Angebot merken

  • Schottland

Schottland mit Orkney und Shetland

Die Inseln im hohen Norden

Reiseanfrage


Bitte senden Sie uns ein Anfrage, oder nutzen Sie telefonisch unseren Kundenservice: Tel: 06441 9539830

  • Kunst- & Kulturreisen
  • Erlebnisreisen

In Schottlands Norden, oberhalb Sutherlands und des Pentland Firth streckt sich eine Inselkette Richtung Norwegen: Das sind die Northern Isles – geteilt in die Orkneys und die Shetlands. Zwei Dinge machen die Northern besonders: Erstens ihre vielen imposanten Bauten aus der prähistorischen Zeit, zweitens das Erbe der Wikinger und Norweger.

Highlights:

  • Prähistorische Kultstätten
  • Schifffahrt auf dem Loch Ness
  • High Tea in Edinburgh Castle
  • Unberührte Landschaften
  • Besuch vom Glamis Castle

1. Tag: Anreise in die Niederlande

Mit einer der komfortablen Kreuzfähren von P&O FERRIES reisen Sie über Nacht nach Hull in Nordengland. Zum Auftakt der Reise erfolgt ein Abendessen an Bord der Fähre.

2. Tag: Die Yorkshire Dales

Ankunft in Hull am frühen Morgen. Am Nordrand des Yorkshire-Dales-Nationalpark entlang über Leyburn, Hawes und Sedbergh fahren Sie in den Lake District, das wegen seiner Schönheit vielbesungene englische Seengebiet. Vorbei an Carlisle und über Gretna Green mit den berühmten Heiratsschmieden geht es weiter nach Schottland. Übernachtung im Raum Glasgow.

3. Tag: Der Westen Schottlands

Auf Ihrer heutigen Etappe von Glasgow über Fort William nach Inverness erleben Sie einige Superlativen: das Loch Lomond, das wilde Hochtal Glen Coe, den Ben Nevis als höchsten Berg Schottlands, sowie das sagenumwobene Loch Ness. Auf dem Loch Ness machen Sie eine Rundfahrt mit dem Schiff und besichtigen das Urquhart Castle. Übernachtung im Raum Inverness.

4. Tag: Das Archipel Orkney

Entlang der schottischen Ostküste geht es nach Scrabster bei Thurso. Gegen Mittag erfolgt Überfahrt nach Orkney. Die Rundfahrt auf der den Naturfreund immer wieder fesselnden Insel – wilde, malerische Küstenlandschaft, steile Klippen, sanfte Hügel und weite, weiße Strände – führt u.a. zum prähistorischen Dorf „Skara Brae“, dem steinzeitlichen Steinkreis „Ring of Brodgar“. Auf der Fahrt zur Hauptstadt Kirkwall sehen Sie die Meeresbucht Scapa Flow, die als „Flottenfriedhof“ in die Geschichte eingegangen ist, die Italian Chapel und besuchen das Orkney Fossil & Heritage Centre. Abendessen im Restaurant. Gegen 23:00 Uhr Einschiffung und Abfahrt nach Shetland. Übernachtung an Bord der Fähre.

5. Tag: Die Shetlandinseln

Am Morgen kommen Sie in Lerwick an. Frühstück an Bord. Anschließend beginnt der Tagesausflug mit Ihrem einheimischen Guide, der Ihnen zunächst seine Haupstadt Lerwick zeigt. Wahlweise besuchen Sie dann entweder den Süden der Hauptinsel mit der größten archäologischen Attraktion Shetlands, Jarlshof, Ausgrabungen einer bronzezeitlichen Siedlung aus dem 2. Jahrtausend v. Chr. Alternativ dazu kann ein Ausflug in den Norden der Hauptinsel erfolgen, die von Vulkanen und Eiszeit geprägte Szenerie wird dabei mit jedem Kilometer spektakulärer. Die Besuche einer Shetlandponyzucht und der alten Hauptstadt Scalloway runden Ihren Tag ab, bevor es zurück zum Hafen geht. Abfahrt gegen 19:00 Uhr. Übernachtung an Bord der Fähre.

6. Tag: Die „Silver City“ Aberdeen

Ankunft in Aberdeen gegen 07:00 Uhr. Nach dem Frühstück an Bord verlassen Sie das Schiff gegen 08:30 Uhr. Gelegenheit zu einer Stadtrundfahrt in Aberdeen, anschließend fahren Sie über Dundee mit Gelegenheit zum Besuch von Glamis Castle oder St. Andrews (‚Mekka des Golfsports‘) nach Edinburgh. Übernachtung im Raum Edinburgh.

7. Tag: Die Hauptstadt Schottlands

Edinburgh, seit 1452 Hauptstadt Schottlands, ist längst eine international renommierte Festspielstadt und die administrative und kulturelle Metropole des Landes schlechthin. Die Stadtrundfahrt führt Sie zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten – Edinburgh Castle, Palace of Holyrood House, John Knox‘ House, die ‚Royal Mile‘, St. Giles Cathedral, Walter-Scott-Denkmal, die National-Galerie, Princes Street, und vieles mehr. Gegen frühen Nachmittag sind Sie zum High Tea in Edinburgh Castle geladen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung im Raum Edinburgh.

8. Tag: Die Grafschaft York

Durch die „Scottish Borders“ und den Northumbria-Nationalpark führt die Strecke nach Newcastle. Am frühen Nachmittag erreichen Sie das mittelalterliche York. Später fahren Sie nach Hull, von wo Sie per Fähre mit P&O Ferries die Rückreise nach Rotterdam bzw. Zeebrügge antreten. Übernachtung an Bord der Fähre.

9. Tag: Heimreise

Nach Ankunft der Fähre am Morgen treten Sie die Heim-

reise in die Heimatorte an.

9 Tage p. P. ab € 1.420,-

Inklusiv-Leistungen:

  • Fahrten im modernen Reisebus vom 1. bis 9. Tag
  • Deutsch sprechende Reiseleitung ab/bis Hull vom 2. bis 8. Tag
  • Fährüberfahrten:
    • Rotterdam oder Zeebrügge – Hull mit P&O Ferries
    • Scrabster – Kirkwall mit Northlink Ferries
    • Kirkwall – Lerwick mit Northlink Ferries
    • Lerwick – Orkney – Aberdeen mit Northlink Ferries
    • Hull – Rotterdam oder Zeebrügge mit P&O Ferries
  • 2 x Übernachtung in 2-Bettkabinen innen Du/WC an Bord der P&O Ferries
  • 2 x Frühstück an Bord der Northlink Ferries
  • 2 x Abendessen an Bord der Northlink Ferries
  • 2 x Übernachtung in 2-Bettkabinen innen Du/WC an Bord der Northlink Ferries
  • 1 x Abendessen an Bord der Northlink Ferries
  • 4 x Übernachtung in guten Mittelklassehotels, Unterbringung im komfortablen Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Telefon, Sat-TV und Klimaanlage
  • 4 x schottisches Frühstück
  • 4 x Abendessen im Hotel
  • 1 x Abendessen auf Orkney am 4. Reisetag
  • 1 x Schifffahrt Loch Ness und Eintritt Urquhart Castle
  • 1 x lokale deutsch sprechende Reiseleitung für eine ganztägige Rundfahrt auf Orkney
  • 1 x Eintritte zu Skara Brae, Skaill House, Ring of Brodgar, Italian Chapel
  • 1 x lokale deutsch sprechende Reiseleitung für eine ganztägige Rundfahrt auf Shetland
  • 1 x Eintritte zu Jarlshof, Scalloway Castle & Museum, Shetland Pony Zucht
  • 1 x Eintritt Glamis Castle
  • 1 x High Tea in Edinburgh Castle
  • Reisepreissicherungsschein

Weitere Eintrittsgelder nicht enthalten

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen.

Unsere Empfehlungen