Angebot merken

  • Spanien
  • Portugal

Studienreise durch Spanien & Portugal

Zwei Länder voll kulturellem Reichtum und kunsthistorischer Vielfalt

Reiseanfrage


Bitte senden Sie uns ein Anfrage, oder nutzen Sie telefonisch unseren Kundenservice: Tel: 06441 9539830

  • Rundreisen
  • Studienreisen
  • Kunst- & Kulturreisen

Die enorme Vielfalt Spaniens und Portugals in Bezug auf Kunst, Kultur und Landschaft machen diese Reise zu etwas ganz Besonderem. Der raue Norden Spaniens mit seinen beschaulichen Küstenorten, dem berühmten Wallfahrtsort Santiago de Compostela und den beeindruckenden Großstädten Porto, Lissabon, Madrid und Barcelona kombinieren historische Sehenswürdigkeiten mit kulturellen Höhepunkten.

Highlights:

  • Berühmter Pilgerort Santiago de Compostela
  • Portugiesische Hauptstadt Lissabon
  • Palácio de Queluz, das portugisische Versailles
  • Madrid mit dem Kloster El Escorial
  • Barcelona und die Sagrada Familia

1. Tag: Anreise nach San Sebastián

Mit dem Reisebus geht es zu Ihrem ersten Etappenziel in Spanien: San Sebastián. Sie beziehen Ihr Hotel im Raum San Sebastián/Cestona. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Das Baskenland, einsame Strände, Klippen und saftig grünes Hinterland

Die heutige Etappe führt durch das Baskenland zur Costa Verde in noch unberührte Küstenstreifen Spaniens. Übernachtung im Raum Gijón.

3. Tag: Auf den Spuren des Heiligen Jakobus

Weiterfahrt über Luarca nach Barreiros. Hier beginnt die Pilgerstraße, die in den bedeutenden Pilgerort Santiago de Compostela führt. Der Apostel Jakobus soll zu den zwölf Jüngern Jesu gehört haben. Die Geschichte um sein Grab wurde zum Ziel einer Pilgerbewegung. Nach Ankunft erwartet Sie Ihr Reiseleiter zu einer Stadtführung durch den geschichtsträchtigen Ort mit seiner bildschönen Altstadt und der imposanten Kathedrale. Übernachtung im Raum Santiago de Compostela.

4. Tag: Das grüne Minho-Gebiet

Das milde Atlantikklima und die regelmäßigen Niederschläge verleihen der hügeligen Landschaft Minho einen satten, blaugrünen Schimmer. Vorbei an Vigo und Viana do Castelo fahren Sie nach Braga, ehemals Residenz der portugiesischen Könige. Unweit befindet sich die Stadt Guimaraes, die „Wiege der Nation“, da sie einst Hauptstadt des Landes war. Am späten Nachmittag erreichen Sie Porto, weltweit bekannt durch seine Portweinproduktion. Abendessen und Übernachtung im Raum Porto.

5. Tag: Von Porto nach Lissabon

Besonders sehenswert ist der malerische Hafen von Porto mit seinen Rabelo Booten, die traditionell zum Transport von Portwein verwendet werden. Bei einer Stadtrundfahrt sehen Sie das Barockjuwel mit seinen vielen Kirchen. Natürlich darf auch eine Verkostung des berühmten Portweines nicht fehlen. Anschließend Fahrt nach Coimbra, einer traditionsreichen Stadt mit alter Universität. Über Leiria erreichen Sie nach einer interessanten Strecke Lissabon, die Hauptstadt Portugals, einst sogar Hauptstadt eines Weltreiches. Übernachtung im Raum Lissabon.

6. Tag: Lissabon, Metropole am Atlantik

Heute unternehmen Sie unter sachkundiger Leitung eine Führung durch Lissabon. Die Alfama mit seiner Burganlage ist noch das ursprünglichste Stadtviertel von Lissabon und war während der maurischen Herrschaft das Zentrum Portugals. Wer das Viertel mit seinen steilen Gässchen nicht zu Fuß erkunden mag, kann dies auch mit der historischen Straßenbahn tun. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Übernachtung im Raum Lissabon.

7. Tag: Der westlichste Punkt Portugals

Nach dem Frühstück entdecken Sie bei einem ganztägigen Ausflug die Umgebung Lissabons. Zunächst Fahrt nach Queluz mit Besichtigung des Palácio de Queluz mit seinem im französischen Stil angelegten Garten, der dem Schloss den Namen „Portugiesisches Versailles“ gegeben hat. Von dort aus fahren Sie weiter nach Sintra und besuchen den einstigen Königspalast. Am Nachmittag fahren Sie über Cabo da Roca, den westlichsten Punkt Europas, über Cascais und Estoril zurück nach Lissabon. Übernachtung im Raum Lissabon.

8. Tag: Von Lissabon nach Madrid

Sie verlassen Lissabon nach dem Frühstück und fahren durch Hügellandschaften und stille, verträumte Dörfer zur portugiesisch-spanischen Grenze. Die weitere Strecke nach Madrid führt über Cáceres, Trujillo und Talavera de la Reina. Übernachtung im Raum Madrid.

9. Tag: Madrid, Hauptstadt der Lebenslust

Am Vormittag entdecken Sie die Metropole bei einer Stadtrundfahrt. Vor den Toren der Stadt befindet sich das Klosterschloss El Escorial. Übernachtung im Raum

Madrid.

10. Tag: Von Madrid nach Barcelona

Fahrt von Madrid über Zaragoza nach Barcelona. Abendessen und Übernachtung im Raum Barcelona.

11. Tag: Barcelona, mediterranes Flair und punktvolle Altstadt

Halbtägige Besichtigung von Spaniens zweitgrößter Stadt. Die bekannteste Sehenswürdigkeit in Barcelona ist wohl die Sagrada Familia, eine bis dato noch unvollständige Kathedrale, konzipiert von Antoni Gaudí. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung im Raum Barcelona.

12. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie Ihre Heimreise in Ihrem Reisebus an bzw. werden zum Flughafen gebracht.

12 Tage p. P. ab € 1.299,-

Inklusiv-Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus während der gesamten Reise lt. Programm
  • Deutsch sprechende Reiseleitung während der gesamten Reise lt. Programm
  • 11 x Übernachtung in ausgewählten Mittelklassehotel, Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder Du/WC, Föhn, Telefon und Sat-TV
  • 11 x Frühstücksbuffet
  • 11 x Abendessen im Hotel
  • 7 Ausflüge lt. Programm
    • Das Baskenland
    • Auf den Spuren des Heiligen Jakobus
    • Das grüne Minho-Gebiet
    • Lissabon, Metropole am Atlantik
    • Der westlichste Punkt Portugals
    • Madrid, Hauptstadt der Lebenslust
    • Barcelona, mediterranes Flair und prunkvolle Altstadt
  • 1 x Portwein Probe
  • Reisepreissicherungsschein

Eintrittsgelder und Kurtaxe nicht enthalten

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen.

Unsere Empfehlungen