Angebot merken

  • Schweden

Südschweden „Zeit für das Beste“

Auf literarischen Spuren von Wallander, Selma Lagerlöf und Astrid Lindgren

Reiseanfrage


Bitte senden Sie uns ein Anfrage, oder nutzen Sie telefonisch unseren Kundenservice: Tel: 06441 9539830

  • Kunst- & Kulturreisen
  • Rundreisen
  • Theater- und Musicalreisen

Die Landschaften im Süden Schwedens sind kontrastreich: Feinsandige Strände, schroffe Klippen, tiefe Wälder, kristallklare Seen, endlose Raps- und Getreidefelder. Südschweden lockt mit ländlicher Idylle, historischen Bauten, beschaulichen Städtchen, viel Natur und einer vorzüglichen Gastronomie.

Highlights:

  • Metropole Göteborg
  • Museum Astrid Lindgren
  • Besuch bei Michel aus Lönneberga
  • Wohnhaus von Selma Lagerlöf
  • Krimiführung in Ystad
  • Filmromantik aus Inga Lindström

1. Tag: Anreise nach Travemünde

Sie reisen in den Raum Lübeck an. Gelegenheit zur Stadtbesichtigung und individuelles Abendessen in Lübeck. Weiterfahrt in Fährhafen von Travemünde. Übernachtung an Bord der Fähre TT-Line.

2. Tag: Fika, Haga und Saluhallen

Am Morgen erreichen Sie Trelleborg. Nach dem Frühstück an Bord verlassen Sie die Fähre und fahren weiter nach Göteborg. Göteborg ist klein, aber genau darin liegt seine Schönheit. Entdecken Sie urige Kanäle, die gepflasterten Straßen des historischen Haga und zahllose Grünflächen – darunter auch Schwedens größte botanische Gartenanlage. Probieren Sie die schwedische Café-Kultur mit „Fika“ (ein Getränk, meist Kaffee, und ein Gebäck) und erkunden Sie die Markthallen, die eindrucksvollen Museen und die feinen Restaurants der Stadt – sieben von ihnen sind mit Michelin-Sternen ausgezeichnet. Auch Henning Mankell lebt einst in dieser Stadt, machte hier am berühmten Riks-Theater eine Ausbildung zum Regisseur. Übernachtung im Raum Göteborg.

3. Tag: Die wunderbare Reise des Nils Holgersson – Selma Lagerlöfs

Von Göteborg geht es heute weiter in den Norden, entlang des westlichen Ufers von Vänern, Schwedens größtem See erreichen Sie Mårbacka. In Selma Lagerlöfs Wohnhaus kommen Sie der berühmten Krimi-Autorin ganz privat auf die Spur. Sie wuchs auf Mårbacka auf. Schon als junges Mädchen wollte sie Schriftstellerin werden. Selma Lagerlöf hatte großen Erfolg u. a. mit ihrem ersten Buch. Gösta Berling erschien 1891, Jerusalem 1901–1902 und Nils Holgerssons schönste Abenteuer mit den Wildgänsen 1906. 1909 erhielt Selma Lagerlöf, als erste Schriftstellerin, den Nobelpreis für Literatur und 1914 wurde sie als erste Frau Mitglied der Schwedischen Akademie. Übernachtung im Raum Karlstadt.

4. Tag: Inga Lindströms Filmromantik

Am Morgen passieren Sie den Süden von Örebro und fahren in den Raum Nyköping. Hier blüht und riecht es nach „Südschweden wie im Bilderbuch“. Entlang der Küste weiter bis Trosa sehen Sie die herrlichen Panoramen der Filmkulisse: rote Holzhäuser und verträumte Fischerorte an der zerklüfteten Schärenküste. Den Spuren von Inga Lindströms Filmen folgend übernachten Sie im Raum Nörrköping/Nyköping.

5. Tag: In Astrid Lindgrens Heimat zu Besuch bei Michel aus Lönneberga

Weiter geht‘s in Richtung Süden. Vimmerby heißt die Geburtsstadt von Astrid Lindgren. Wie keine andere Autorin lässt dieser Name Kinderherzen höher schlagen. Die Erinnerungen an die wunderbaren Erzählungen der Kindheit werden beim Besuch von Lindgrens Elternhaus ganz sicher geweckt. Anschließend geht es weiter auf den Katthult-Hof, wo sogleich Michel aus Lönneberga aus dem Schuppen heraus springen könnte. Übernachtung im Raum Karlskrona.

6. Tag: Wallanders Ystad am Südzipfel Schwedens

Heute führt Sie Ihre Reise auf der letzten Etappe an den Südzipfel nach Ystad. Das Städtchen erfreut sich durch die Romanfigur Kommissar Wallander inzwischen weltweiter Berühmtheit. Mit seinen mittelalterlichen, pastellfarbenen Holzhäusern, gepflasterten Straßen und sonnigen Marktplätzen ist es wirklich genau so attraktiv, wie es in den Filmen und Fernsehserien gezeigt wird. Bei einer Wallander-Führung lernen Sie gleichzeitig das meiste der Stadt und ihre historischen Sehenswürdigkeiten, wie den St. Knuts Platz, das Franziskanerkloster aus dem 12. Jahrhundert und St. Petri Kirche kennen. Übernachtung im Raum Malmö.

7. Tag: Malmö – Dom zu Lund

Großzügig angelegte Parks bilden neben dem Stadtkern mit seinen historischen Bauten aus dem 16.Jh. die Hauptattraktionen von Malmö. In der Nähe liegt die Universitätsstadt Lund. Besichtigen Sie hier die Domkirche, Schwedens älteste und bedeutendste romanische Kirche, bevor Sie nach Trelleborg zur Nachtfähre weiterfahren. Übernachtung an Bord der Fähre.

8. Tag: Heimreise

Frühstück an Bord der Fähre. Sie verlassen die Fähre und treten die Heimreise in die Ausgangsorte an.

8 Tage p. P. ab € 1.885,-

Inklusiv-Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus vom 1. bis 8. Tag
  • Fährüberfahrten: Travemünde – Trelleborg – Travemünde mit TT-Line
  • 2 x Übernachtung in 2-Bettkabinen innen mit Du/WC n Bord der Fähre
  • 2 x Frühstück an Bord der Fähre
  • 5 x Übernachtung in guten Mittelklassehotels, Unterbringung im komfortablen Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon und Sat-TV
  • 5 x Frühstücksbuffet
  • 1 x Eintritt Selma Lagerlöf Marbacka inkl. Führung
  • 1 x Eintritt Astrid Lindgrens Elternhaus inkl. Führung
  • Reisepreissicherungsschein

Weitere Eintrittsgelder nicht enthalten

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen.

Unsere Empfehlungen